Was tun wir im Notfall?

Alle zwei Jahre werden Lehrer und Lehrerinnen geschult – Ersthelferfortbildungskurs. So waren wir trotz hoher Temperaturen hellwach und interessiert, uns erklären zu lassen, was in bestimmten Situationen zu tun sei: Kollaps, Bewusstlosigkeit, Blutung und ähnliche Ausnahmeszenarien. Herr Thomas Frank vom Seminarwerk hatte erklärende Antworten, passende Beispiele und viel Praxisbezug, so dass der Umgang mit Beatmungsmasken und dem Defibrillator in der Theorie nach den spannenden Stunden sicherer zu handhaben sein wird.

Weiterlesen

Wir sind eine definierte Gruppe und starten ins Schuljahr 20/21

Schule fängt wieder an, das Abendgymnasium ist eine definierte Gruppe… das heißt: Der Präsenzunterricht findet innerhalb der definierten Gruppe (Klassen bzw. Kursen) statt. Der bisher geltende Mindestabstand von 1,5 m wird in dieser definierten Gruppe aufgegeben. Unterrichtsräume (u. a. Fachräume) können gewechselt werden, sie sollen nach jedem Wechsel gründlich gelüftet werden. —Uns allen ist klar: der momentane Stand ist teuer errungen, wir sollten uns alle an die AHA Regeln halten und den Hygieneplan der Schule umsetzen, denn es geht um unser Ziel: GEMEINSAM ZUM ABITUR.

Update vom 4.8.20: An den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern gilt von Mittwoch (5.8.20) an eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht auf dem gesamten Schulgelände und im Schulhaus außerhalb des Unterrichts. Die Maskenpflicht gilt ab Klasse fünf und für alle an den Schulen Beschäftigten, nur Grundschüler sind ausgenommen, ebenso Schüler, denen wegen Erkrankungen oder Behinderungen das Tragen einer Maske nicht zugemutet werden kann.

Nachtrag vom 7.8.20: Die Pflicht zum Tragen besteht nicht für Schülerinnen und Schüler, wenn sie sich auf dem Schulhof und im Schulgebäude in der für sie definierten Gruppe aufhalten. >>>> wir achten also darauf, ob wir allein im Haus sind oder nicht.

Geschafft

Nun sind wir durch 😇 Zeugnisse und Abiturzeugnisse sind ausgeteilt. Wir sind stolz einen Abiturienten mit Durchschnitt 1,0 präsentieren zu können. Ihm und allen anderen herzlichen Glückwunsch zum erreichten Abschluss.

Wermutstropfen: Abschiede von Herrn Neben, Frau Butt, Herrn Lübeck nur aus der Ferne. Ihnen alles Gute für den schülerfreien Lebensabschnitt, ob das gut geht!?!?

Herzlichen Glückwunsch an Florian Bollow!

Diese Woche wird…

bedeutend: 3 mal Abiturprüfungen und die 11. Klassen erwarten wir zurück in den Schulmodus, der dann bis zu den Sommerferien gelten wird: Präsenz- und Distanzunterricht im Wechsel.

Ach ja, und dann kommt der Herrentag am Donnerstag und der frei bewegliche Ferientag am Freitag. ☀️☀️☀️

Ab dem 16.3.20 ist erst mal alles anders….

Update Konkretisierung 23.4.20

ab 27.4.20 prüfungsbezogener Unterricht Klasse 13 : Montag: 17.00 Uhr Termin Studienbuchausgabe, Belehrung, Organisatorisches, danach Konsultationen Deutsch und Geschichte, alle weiteren Informationen vor Ort (Hygieneregeln beachten – Belehrung lonet, Ordner Schulleitung)

Klasse 12 Konsultationstermine vor Ort lt. Stundenplan (dieser wird am 24.4.20 um 15 Uhr veröffentlicht) ab 4.5. Unterrichtsangebote im Wechsel Anwesenheit/Aufgaben zuhause (Präsenz und Distanzphasen).

Klasse 11: obwohl wir uns beim Ministerium für Sie eingesetzt haben, dürfen Sie im Moment nicht in den Unterricht vor Ort zurück. Sie bekommen weiterhin Aufgaben zur Bearbeitung durch die FachlehrerInnen. Ihre Versetzung ist nicht in Gefahr.

Wir alle sind nicht zufrieden mit der Situation, können Sie aber nicht ändern. Die Begründungen brauche ich hier nicht zu wiederholen. Lassen Sie mich, im Namen meines Kollegiums versichern, dass wir alles in unserer Macht stehende tun, Sie bestmöglich auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu begleiten. Dafür wünsche ich uns allen Kraft und Gesundheit. ☀️☀️☀️

Cornelia Seidler

Aus dem Brief der Landesschulrätin:

Liebe Schülerinnen und Schüler, ich wünsche Ihnen einen guten Abschluss des Schuljahres in diesem Jahr bzw. allen Schülerinnen und Schülern in Abschlussklassen ein erfolgreiches Beenden der Schulzeit trotz der herausfordernden Situation, in der wir uns alle befinden.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag

gez. Dr. Birgit Mett Landesschulrätin

Weiterlesen

Mephisto

Theaterbesuch der Klasse 12.2

Mit großer Erwartung besuchten wir die Vorstellung zu „Mephisto“ im Mecklenburgischen Staatstheater. Vorbereitend dazu haben wir die Romanvorlage von Klaus Mann gelesen.

Vor der Vorstellung wurden wir von der Theaterpädagogin Nele Tippelmann und der Dramaturgin Nina Steinhilber in Form eines interaktiven Workshops auf das Bühnenstück vorbereitet, bevor wir die dreistündige Aufführung genossen. Besonders beeindruckt hat uns dabei die Ausdauer und das Engagement der Schauspieler.

(Text und Fotos: T. Bauch)